Feldfrische Hof-Produkte :

feldfrische regionale Produkte

Freilandeier aus dem mobilen Hüherstall

Aktuell:

Jetzt neu bei uns:

In unserem automatisischen
24h-Hofladen eigene und regionale Produkte direkt an unserem Hof (Dorfstr. 9 in Sembzin)

Hier bekommen Sie unsere Müritzer-Freilandeier immer ganz frisch rund um die Uhr (7 Tage die Woche 24 Stunden am Tag auch sonntags). Ebenfalls erhalten Sie hier unsere Kartoffeln aus eigenen Anbau in den Sorten Gala (vorwiegend festkoschend) und Cilena (festkochend) sowie unsere rotfleischige "Gourmetkartoffel" Heiderot. Auch verschiedenste Frischei-Nudeln, selbstgemachte Marmelade und Salami und Pfefferbeißer von unseren Angusrindern sowei unseren leckeren Selbstgemachten SahneEierlikör und SchokoEierlikör finden Sie täglich in unserem Automaten.

 

Exkurs:

Unsere frischen MÜRITZER-Freilandeier aus unserem neuen mobilen Hühnerwagen - von glücklichen Hühnern auf der grünen Wiese.

Also ein fahrendes Appartement mit ganz viel Grün drumrum für unsere fleißigen Hennen. Jede Woche zieht der Stall mit unseren Hennen und drei Hähnen ein Stück weiter, damit die Hühner immer im frischen Grün scharren, picken oder ruhen können.

Jedes unserer Eier ist daher etwas anders - das sieht man und das schmeckt man auch!

Unsere Eier bekommen Sie nicht nur bei uns am Hof, sondern auch bei diversen regionalen Partnern wie z.B. im FischKaufHaus der Müritz-Fischer in Eldenburg, im Bioladen in Waren sowie bei mehreren Edekas und familia und auch in Gastronomie und Hotelerie zwischen Waren - Röbel - Malchow.


 

Jahres-Vorschau 2021:

ganzjährig: In unserem automitischen Hofladen unsere Müritzer-Freilandeier sowie Speisekartoffeln aus eigenem Anbau, Marmelade, Salami und Pfefferbeisser vom BlackAngusrind sowie Eiernudeln und selbstgemachte SahneEierliköre aus eigenen Produkten in Sembzin (Dorfstr. 9)
monatlich: BlackAngus-Rindfleisch von unseren Bio-Tieren (10kg-Pakete / Edelstücke und Steaks / Bratwurst / Salami in verschiedenen Sorten) Nur mit Vorbestellung per Email! (DE-ÖKO-34)
Ab Ende April: Die nächste Saison beginnt mit unseren schnittfrischen Tulpen in wunderschönen Farben direkt ab unserem Blumenfeld an der B 192
Ab Ende Mai: Wieder die leckeren Erdbeeren an unserem Selbstpflückfeld direkt an der B 192 zwischen Waren und Malchow.
Ab Mitte Juni: Die ersten Frühkartoffeln und Gladiolen.
Ab Mitte Juli: Heidelbeeren zum selberpflücken auf unserem Selbstpflückfeld an der B192 zwichen Waren und Malchow
Ab Anfang September: Kürbisse in allen Farben und Formen zum Essen und zum Schnitzen.
Ab Ende September: Einlagerungskartoffeln direkt ab Hof sowie Zier- und Speisekürbisse